Q&A mit Dr. Timm Golueke

Q&A mit Dr. Timm Golueke

Q&A mit Dr. Timm Golueke

Hautpflege ist ein komplexes Thema – deshalb beantwortet der Dermatologe und Royal Fern Gründer Dr. Timm Golueke jeden Monat zwei Ihrer Beauty-Fragen. Senden Sie uns Ihre persönliche Frage – oder auch mehrere Fragen – einfach über das unten stehende Formular oder als persönliche Nachricht bei Instagram. 
Falls Sie eine dringende Frage haben oder eine individuelle Beratung wünschen, nutzen Sie lieber unsere kostenlose E-Mail-Consultation.

Bitte beachten Sie: Unsere E-Mail Consultation bietet fundierte Produktempfehlungen, aber sie stellt keine ärztliche Fernbehandlung dar. Bei gesundheitlichen Beschwerden suchen Sie bitte umgehend einen Arzt auf. Nach Ihrer Genesung können Sie das Thema Hautpflege dann erneut angehen. 

Aktuelle Fragen und Antworten

September 2019

N1

Q:
Was sind die drei wichtigsten Dinge, die ich für eine schöne Haut tun kann?

A:

Kurz und knapp: Viel Schlaf, gesunde Ernährung und eine Pflege, die Zellschutz bietet.

Diese drei Maßnahmen greifen ineinander und erhöhen die Regenerations- und Widerstandskraft Ihrer Haut. Während des Schlafes kann die Haut sich in Ruhe regenerieren und angegriffene Schutzmechanismen wieder reparieren. Eine gesunde Ernährung liefert u. a. viele zellschützende Inhaltsstoffe wie Antioxodantien, Flavonide usw., welche die Haut von innen heraus stärken. Eine zellschützende Pflege ergänzt diesen Zellschutz sozusagen von außen, u. a. ebenfalls durch Antioxodantien. Im Idealfall werden diese zeitverzögert freigesetzt, um einen möglichst langanhaltenden Schutz zu gewährleisten.

Ich würde noch eine vierte Maßnahme ergänzen wollen: die Reinigung der Haut morgens und abends. Dabei entfernen Sie Umweltschmutz und hauteigene Stoffwechselprodukte, gegen die Ihre Haut sonst ebenfalls ankämpfen muss.

August 2019

N2

Q:
Ist Royal Fern Naturkosmetik?

A:

Nein, Royal Fern ist keine zertifizierte Naturkosmetik, denn für Naturkosmetik gelten Vorschriften, die meiner Sichtweise nach sehr nützliche und bewährte Inhaltsstoffe ausschließen.

Allerdings setze ich mit Royal Fern ebenfalls auf die erstaunlichen Kräfte der Natur, die sich z. B. im Royal Fern Complex vereinigen. Er besteht aus einem Mineraloxid und pflanzlichen Inhaltsstoffen, die synergetisch zusammenwirken. Das kennt man häufig von Naturkosmetik, dass das Ganze mehr ist als die reine Summe seiner Bestandteile. Auf Royal Fern trifft dies ebenfalls zu.

Außerdem finden sich viele wertvolle pflanzliche Inhaltsstoffe in Royal Fern Produkten, z. B. Macadamianussöl, Wildrosenöl und Jojobaöl. Auch das von uns eingesetzte Vitamin C ist nicht synthetisch hergestellt, sondern stammt aus der Acerolakirsche.

Aber zum Beispiel die von uns klar favorisierte Liposomentechnologie ließe sich in zertifizierter Naturkosmetik nicht umsetzen. Insgesamt habe ich bei der Entwicklung von Royal Fern beschlossen, dass ich das Beste beider Welten darin vereinen möchte. Die Kraft der Natur und die Fortschritte der modernen Dermatologie. Nach diesem Prinzip pflege ich auch meine eigene Haut.

Senden Sie uns Ihre Beauty-Frage

Cancel

The Products