Skincare Essentials

Skincare Essentials

In Bezug auf die richtige Hautpflege kursieren zahlreiche Gerüchte, Mythen, Halbwahrheiten und Missverständnisse. Umso wichtiger ist Dr. Timm Golueke, dass Sie wissen, wie und mit welchen Pflegeschritten Sie die optimalen Resultate erzielen.

Die zwei Must-Haves, die jeder Hauttyp braucht 

  • Milde, aber gründliche Reinigung
  • Schutz vor Feuchtigkeitsverlust und Unterstützung der hauteigenen Widerstandskräfte (Zellschutz) durch geeignete Pflege 
  • Die grundlegende und einfachste Routine ist daher: reinigen und pflegen

Die Reinigung ist essentiell, um hauteigene Ablagerungen zu entfernen sowie Schadstoffe aus der Umwelt, in Großstädten z. B. viel Feinstaub. Es sollte auch morgens gereinigt werden, um nicht wasserlösliche Stoffwechselprodukte von der Haut zu entfernen.

Eine gute, hauttypgerechte Pflege sollte feuchtigkeitsspendende und zellschützende Inhaltsstoffe beinhalten. Letztere um unterstützen die hauteigenen Widerstandskräfte u. a. gegen Umweltschadstoffe und Hautalterungsprozesse.

Wenn Sie nur zwei Dinge für Ihre Haut tun möchten, dann diese beiden (2 x täglich).

Was ist Hautalterung und kann man sie verhindern?

  • Hautalterung ist letztlich das Ergebnis chronischer Entzündungen
  • Diese Entzündungen entstehen u. a. als Reaktion der Haut auf Umweltreize wie z. B. UV-Strahlung, Feinstaub und mechanische Reize
  • Einige Entzündungsprozesse sind auch genetisch bedingt, daher lässt sich Hautalterung nicht vollständig verhindern
  • Aber: Sie können an den durch Umweltreize bedingten Entzündungsprozessen ansetzen und diese verringern. Damit können Sie Hautalterung nicht verhindern, aber im Vergleich zum anderweitigen Verlauf verlangsamen 
  • Möglichkeiten, um durch Umweltreize bedingte Entzündungsprozesse zu verringern: Schutz vor schädlichen Umweltreizen wie z. B. UV-Strahlen, Stärkung der Widerstandskräfte der Haut, entzündungshemmende Inhaltsstoffe

Ab wann sollte man Produkte gegen Hautalterung nutzen?

  • Früher wurden ab einem bestimmten Alter spezielle Pflegelinien gegen Hautalterung empfohlen. Diese waren meist besonders reichhaltig formuliert.
  • Die entscheidenden Inhaltsstoffe gegen Alterungsprozesse sind jedoch Wirkstoffe, welche die Hautzellen vor Stress und daraus entstehenden chronischen Entzündungen schützen. 
    Zusätzlich zu diesem Zellschutz ist auch die Anregung der Neubildung von Hautzellen, Kollagen & Elastin wünschenswert.
  • Von diesen Inhaltsstoffen kann praktisch jede Haut profitieren. Daher ist Frage „Ab wann sollte man zellschützende Produkte nutzen?“ ähnlich leicht oder schwer zu beantworten wie die Frage, ab wann man von viel Obst und Gemüse in der Ernährung profitiert.
  • Eine gute, je nach Hauttyp auch ganz leicht formulierte Creme mit zellschützenden Wirkstoffen können und dürfen Sie mit praktisch jedem Alter nutzen. Denn egal wie jung oder alt Ihre Haut ist, gegen Umweltschadstoffe kann sie jede Unterstützung gut gebrauchen.